Wir bieten stationäre Wohngruppen für Mädchen aus zwei Gründen an: Zum einen begegnen wir immer wieder diesem ausdrück­lichen Wunsch von Mädchen, zum anderen hat dies natürlich Ursachen. 

Diese können in nega­tiven Erleb­nissen und Erfahr­ungen rund um die Hier­archie der Geschlechter liegen – und in Benach­teiligungen, die daraus oftmals erwachsen. Nicht selten ist selbst ein sexueller Miss­brauch in der Vergangen­heit zumindest nicht auszu­schließen. Die sichtbaren Folgen sind dann oft Verhaltens­auffälligkeiten, aber auch Anpassungs- und Leistungs­defizite – etwa in der Schule.

Wir arbeiten mit den Mädchen zusammen an diesen Problemen. An ihrer Selbst­ständigkeit, Persönlichkeit und für weiteres persönliches Wachstum. Dabei spielen geschlechter­spezifische Lernkontexte eine wichtige Rolle. Für sich anbahnende Verselbständigungs­prozesse, die aus unseren Wohngruppen herausführen und ein individu­elleres Coaching erforderlich machen, bieten wir zudem kleinere betreute Wohn­gemeinschaften und Trainings­wohnungen an. 

Mädchenwohngruppe Heisterkamp

Setting:Wohngruppe Mädchen
Standort:Herne
Plätze:9
Altersklasse:10 bis 18 Jahre
Betreuungsschlüssel:1: 1,9
Rechtliche Grundlage:§§27, 34, 36, 41 SGB VIII
Konzept & mehr

Ausgelagerte Mädchenwohngruppe (aMWG) Strünkede

Setting:Wohngruppe Mädchen
Standort:Herne
Plätze:9 + 1 Einzeltrainingswohnung
Altersklasse:10 bis 18 Jahre
Betreuungsschlüssel:1: 1,9
Rechtliche Grundlage:§§27, 34, 36, 41 SGB VIII
Konzept & mehr

Mädchenwohnprojekt DAKATA

Setting:2er & 3er Wohngemeinschaften sowie Einzeltrainingswohnungen
Standort:Herne
Plätze:6
Altersklasse:ab 16 Jahre
Betreuungsschlüssel:1: 2,97
Rechtliche Grundlage:§§ 27, 34, 35a, 41 SGB VIII
Konzept & mehr

Portrait Silke Esser

Ansprechperson

Silke Eßer

  • K005 aWG Bahnhofstraße / Flottmannstraße
  • K012 Mädchenwohnprojekt DAKATA
  • K098 Via Annie
  • K141 Geschwisterwohngruppe Herne

0152 ∙ 24 47 95 65

sesser@ev-khh.de

Portrait Lucia Spengler

Ansprechperson

Lucia Spengler

  • K010 MWG Heisterkamp
  • K011 aMWG Strünkede

0176 ∙ 10 98 68 31

lspengler@ev-khh.de