Adipositas ist der Begriff für sehr starkes Übergewicht (Fettleibigkeit). Kinder bzw. Jugendliche leiden darunter, wenn ihr Gewicht oberhalb der 97er Gewichtsperzentile bzw. der Body-Mass-Index oberhalb von 30 liegt. Festgestellt wird eine Adipositas in der Regel von den zuständigen Kinderärzt:innen und kann für die betroffenen Kinder und Jugendlichen mit einer starken Gesundheitsgefährdung (z.B. bei Bluthochdruck, Diabetes etc.) einhergehen. 

Vor diesem Hintergrund haben wir mit der integrativen Wohngruppe MODUL ein spezielles Betreuungsangebot entwickelt, das sich unmittelbar an adipöse Kinder und Jugendliche ab einem Alter von 10 Jahren richtet. Neben Zielen der Persönlichkeitsentwicklung und Nachreifung gilt das Programm vor allem ihrem Ess- und Bewegungsverhalten. Der Fokus der Gruppe liegt daher in den Bereichen Ernährungsberatung und Motopädagogik. Das kunsttherapeutische Angebot dient darüber hinaus der Auseinandersetzung mit den eigenen Emotionen auf künstlerischer Ebene. Im Rahmen der Elternarbeit unterstützen wir das Familiensystem bei der Eruierung familiärer Faktoren und der Umsetzung von sich oftmals daraus ergebenden notwendigen Veränderungen.

Integrative Wohngruppe MODUL K007

Setting:Gemischte Wohngruppe
Standort:Herne
Plätze:9
Altersklasse:10-18
Betreuungsschlüssel:Von 1: 1,88
Rechtliche Grundlage:§§ 27, 34 und 41 SGB VIII
Konzept-Download als PDF