Unser Versprechen

Wir wissen, dass auch unsere Mitarbeiter:innen Unter­stützung benötigen, um ihren täglichen Heraus­forder­ungen professionell und wirks­am begegnen zu können. 

Aus diesem Grund legen wir besonders hohen Wert auf ein qualifi­ziertes Fort- und Weiter­bildungs­management. Dabei orientieren wir uns nicht nur an den fach­lichen Aufgaben unserer Mitarbeiter:innen, sondern auch nach ihren persön­lichen Wünschen. Ergänzt sieht sich dieses Angebot durch regel­mäßige interne Beratungen, Coachings und Super­visionen – individuell und im Team. 

Ein wichtiges Thema soll für uns auch die Gesund­heit unserer Mitar­beiter:innen sein. Dafür haben wir ein professio­nelles Gesund­heits­management entworfen, das kontinu­ierlich ergänzt und weiter­ent­wickelt wird. Es reicht von Mecha­nismen der internen Kommuni­kation und indivi­duellen Unter­stützungs­angeboten bis hin zur Verein­barung individueller Aus- und Sabbat­zeiten nach Möglich­keit und Bedarf. 

Die Modernität und das stetige Interesse unserer Einrichtung an Weiterentwicklung zeigt sich an vielen Stellen. Ein paar seien hier beispielhaft genannt: 

  • Effiziente Verwaltungs- und IT-Strukturen
  • Innovative Projektarbeiten und Themenzirkel
  • Weitgehend autonome Arbeit der Wohngruppen
  • Kinder- und Jugendparlament
  • Team-Tage & Sommerfeste
  • Paritätische Besetzung der Leitungsebenen 
  • Vielfältige Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Kompetenzzentrum für pädagogische und therapeutische Prävention/Intervention

Portrait Martin Klafke

Ansprechperson

Martin Klafke

Heimleitung

02323 ∙ 9 94 94 21

0176 ∙ 10 98 68 50

mklafke@ev-khh.de